Enercret Switzerland

Aktuelle Referenzen

Erdsondenbohrungen können unabhängig von baulichen Massnahmen durchgeführt werden. Bei Neubauten oder Gebäudesanierungen ist die an das Gebäude anschliessende Grünfläche nutzbar. Bei Neubauten in Kombination mit engen Grundstücksgrenzen ist auch die Fläche unter dem Gebäude eine Option für die Einbringung der Erdsonden. Für diesen Fall muss die Erdsondenbohrung in die Bauplanung mit eingetaktet werden, da die erforderlichen Arbeiten vor der Erstellung der Bodenplatte abgeschlossen sein sollten.

Die Planung und Ausführung der Erdsondenbohrungen leisten wir in enger Zusammenarbeit mit Bohrfirmen und Geologen – für einen fachgerechten und erfolgreichen Abschluss Ihres Projektes.

 

Referenzen

Alle Leistungen anzeigen

Eva Oles

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Oles

GEOTHERMIE
Dipl.-Ing., Geschäftsleitung
T +41 81 599 4471
M +41 78 764 4663
eva.oles@enercret.ch

Sie haben Fragen? Unser Livechat ist für Sie jetzt online